Neues Buch mit Wasser und Grün: „Leipziger Wasser- und Parklandschaften“
Bernd Sikora und Peter Franke haben ein neues Buch zu Leipzigs Wasser- und Parklandschaften vorgelegt. Der Band beschreibt die Gewässer der Messestadt und die Geschichte des Stadtgrüns. Mit dem Druckwerk laden der Autor und der Fotograf zu Wanderungen, Radtouren und Bootsfahrten im Leipziger Stadtgebiet ein.

„Großformatige, stimmungsvolle Aufnahmen von reizvollen, bisher kaum bekannten Stadtansichten“ machen darin laut Tourismusverein Neuseenland den Betrachter neugierig und locken zu Ausflügen in die Natur. Verlagsseitig heißt es zum Buch-Neuling: "Parks und Gärten in Leipzig sind oft auf eindrucksvolle Weise mit Gewässern verbunden und bilden eine attraktive innerstädtische Erholungslandschaft. Vielerorts wurden neue Fahrrad- und Wasserwanderwege mit Bootshäfen angelegt und die Kanäle und Seen der Stadt sind ein Tummelplatz für Wassersportler geworden. Der Band beschreibt die Geschichte und Entwicklung der Gewässer, Gärten und Parkanlagen in Leipzig und nennt viele Ausflugsziele im Umland."

Das Buch "Leipziger Wasser- und Parklandschaften" ist im Verlag Edition Leipzig 2009 erschienen. Der Preis liegt bisherigen Angaben zufolge bei 29,90 Euro. Die ISBN lautet: 978-3-361-00647-8.

______________________________________________________________________________________________________________________________

Geschichten und Bilder im Miniformat: "Markkleeberg für die Westentasche" erschienen
Pünktlich zum 75. Geburtstag des Pleißestädtchens ist jetzt das Buch „Markkleeberg für die Westentasche“ erschienen. Das

Städtebändchen erzählt laut Verlag „erstaunliche und unterhaltsame Details aus Vergangenheit und Gegenwart“ der aus teilweise 1000 Jahre alten Landgemeinden und einstigen Rittergütern zusammengewachsenen Stadt. An ihren Stadtgrenzen tobte im Oktober 1813 das große Kavalleriegefecht des Napoleonischen Feldzuges. Später wurde das Pleißestädtchen "beliebter Freizeit-Wohnort für gutbetuchte Leipziger." Heute fühlen sich auch Wassersportler und Erholungssuchende von der Kommune mit den beiden Seen angelockt.
Kleines Büchlein zum großen Geburtstag: "Markkleeberg für die Westentasche". Fotos: Bernd Reiher

Das Büchlein „Markkleeberg für die Westentasche“ ist im Buchverlag Für Die Frau erschienen. Geschrieben hat es Christel Förster. Sie arbeitete u.a. als Bibliothkarin in Berlin und Werberedakteurin beim Reclam Verlag in Leipzig. Ihr neues Büchlein über Markkleeberg hat 128 Seiten und kostet 5 Euro. Erhältlich ist es im Buchhandel. Auch die Markkleeberg-Information im Rathaus soll es in ihren Regalen haben. Die ISBN lautet: 978-3-89798-266-6.

www.buchverlag-fuer-die-frau.de

_____________________________________________________________________________________________________________________________

KANUWANDERN IN OSTDEUTSCHLAND
„Kanuwandern in Ostdeutschland“, ein Buch mit 30 ausgewählten Flußwanderungen durch die neuen Bundesländer. Gepaddelt wurde u.a. auf der oberen Havel, dem Finowkanal und dem Werbellinsee. In dem Band ist auch die Beschreibung einer Tour „auf der Weißen Elster durch Leipzig“ zu finden. Der Tagesspiegel bezeichnet die Flußwanderungen als „detailliert beschrieben“. Die FAZ fand in dem Buch manchen „Klassiker“ der Sparte Wasserwanderung. Ob damit auch das Kapitel „Leipzig“ gemeint ist, ging aus den Zeilen nicht hervor.

Das Buch "Kanuwandern in Ostdeutschland" ist geschrieben von Michael Hennemann, erschienen im BLV-Verlag, hat 128 Seiten und kostet 15,95 Euro. Die ISBN lautet 3-405-16662-4

_____________________________________________________________________________________________________________

Wasserwanderkarte Leipzig und Umgebung

Die Karte enthält wichtige Hinweise, Orientierungen und Vorschriften für Wasserwanderer im Stadtgebiet. Auch gibt sie einen Überblick auf den Gewässerverbund im Süden Leipzigs. Die städtischen Wasserstraßen werden im Maßstab 1:10000 dargestellt. Das Umland findet sich im Verhältnis 1:50000 abgedruckt. Die Wasserwanderkarte ist im Buchhandel, bei Leipziger Wassersportvereinen, Bootsausleihstationen und bei ProLeipzig erhältlich. Weitere Informationen gibt es auch beim PRO LEIPZIG e.V. ISBN 3-9805368-8-2
Netz: www.proleipzig-buecher.de

____________________________________________________________________________________________________________________________

Der Kulkwitzer See - Kleinod am Rande der Stadt

Der Kulkwitzer See soll einen guten Ruf bei Tauchern aus ganz Deutschland und Europa haben. Grund dafür dürfte vor allem die Landschaft unterhalb seines Wasserspiegels sein. Ein Lebensbereich, der Normal-Schwimmern ein sonst eher verborgener ist. Einblicke in diese Welt gibt das Buch „Der Kulkwitzer See – ein Kleinod am Rande der Stadt“, das jetzt in zweiter Auflage neu erschienen ist. Autoren sind Dieter Florian und Hans-Joachim Lingelbach. Die Unterwasserfotografen zeichnen auf knapp 100 Seiten ein beeindruckendes Bild der Unterwasserwelt am westlichen Stadtrand Leipzigs.

Erschienen ist der Band im Militzke-Verlag, der Preis wurde bei 14.90 Euro eingetaktet. Bestellungen werden auch unter info@linsenwels.de entgegengenommen. ISBN: 3-86 189-757-1
Netz: www.linsenwels.de

_____________________________________________________________________________________________________________________________

Pro Leipzig - AN LEIPZIGS UFERN

Mit dem Band AN LEIPZIGS UFERN wurde 1998 einer der ersten Wanderführer zu den neuen und wieder entdeckten Gewässern Leipzigs aufgelegt. Geworben wird mit dem Untertitel „Bootstouren, Radpartien und Wanderungen“. Tatsächlich ist aber zwischen den Pappdeckeln einer der vollständigsten Führer zu den Wasseradern und Standgewässern der Messestadt zu finden. Einziges fehlendes Gewässer ist der Markkleeberger See. Der ist erst nach Redaktionsschluss eröffnet worden.
Aus gutem Grunde sehr begehrt: Wanderführer "An Leipzigs Ufern"

Die uns vorliegende Ausgabe hat 250 Seiten, die letzte aktualisierte Version erschien im Mai 2006. Alle 16 Ausflugsvorschläge sind ausführlich beschrieben. Das Büchlein ist ein Tipp für Besucher und eine Empfehlung für jedes Leipziger Bücherregal, um das vermeintlich bekannte Zuhause von einer neuen Seite kennen lernen zu können. Die ISBN lautet: 3-9806474-6-3.

_____________________________________________________________________________________________________________________________

MARKKLEEBERG – Stadt zwischen Wasser und Wald

Für den Webmaster von markkleeberg.de ist der Band MARKKLEEBERG – STADT ZWISCHEN WALD UND WASSER ein

„unbeschwerter Spaziergang“ durch eine „... in eine Park- und Seenlandschaft eingebettete Stadt“. Eine Übertreibung

ist das nicht. Tatsächlich finden sich in dem Bildband eindrucksvolle Fotos und wirklich eröffnen sie dem Betrachter andere

Sichtweisen auf die durch die neuen Strände gekrönte Stadt. Gewachsen ist das Projekt als Kooperation von Südraum-Verlag

und der Redakteurin Annett Schlegel. Erhältlich ist es u.a. über markkleeberg.de.
_____________________________________________________________________________________________________________________________

Weitere Titel:

LEIPZIG UND SEINE SCHIFFSKANÄLE - Wolfram Sturm/Pro Leipzig/1998/48 S.
IM PLEISSE- UND GÖSELLAND - Pro Leipzig/1999/296 S.
GRUSS AUS DEM LUNAPARK - Eine Archäologie des Vergnügens. Mit einem Absatz zum Lunapark Auensee Anfang des 20. Jh. ISBN 978-3-86573-248-4
IM LEIPZIGER ELSTERLAND - Pro Leipzig/1997/240 S./zahlreiche Abbildungen
IM LEIPZIGER PLEISSELAND - Passage/1996/215 S./zahlreiche Abbildungen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Radio Neuseenland - Nachrichten, Lexikon, Links, Tipps & Interviews. Thema: alte Flüsse und neue Seen in Leipzig und dem Umland.